Terrassenholz Pflege

terrasseWer eine Terrasse aus Holz bauen will, der sollte unbedingt auch an die Terrassenholz Pflege denken. Das erste Mal sollte man vor dem Bau der Terrasse die Terrassenholz Pflege durchführen und dann je nach Holzart ein- bis zweimal im Jahr.

Terrassenholz Pflege bei exotischem Holz  muss eigentlich nicht sein, denn die Inhaltsstoffe des Holzes schützen dieses vor Witterungseinflüssen, vor Pilz- und Insektenbefall und vor Fäulnis. Terrassenholz Pflege bei weichem Holz ist jedoch Pflicht, weil hier die Schutzmechanismen nicht gar so groß sind wie beim Hartholz. Ein weiterer Vorteil der Terrassenholz Pflege besteht darin, dass die Farben der Dielen immer wieder aufgefrischt und dadurch auch intensiviert werden.

Terrassenholz Pflege ist in der Regel eine ganz einfache Sache. Hierbei wird das Terrassenholz lediglich mit einem pigmentierten Holzöl behandelt. Dieses Holzöl ist nicht nur zur Terrassenholz Pflege da, sondern auch um dem Holz zusätzlichen Schutz zu gewähren. Die Poren werden durch die Terrassenholz Pflege nicht verschlossen, so dass das Holz immer noch atmen kann. Damit erhält es lange seine natürliche Schönheit.

Holzöl zur Terrassenholz Pflege gibt es, genauso wie die Terrassenhölzer selbst, im Onlineshop von Aesthetics. Bei Fragen rund um den Terrassenbau und zur Terrassenholz Pflege steht Ihnen ein fachkundiges Serviceteam zur Verfügung, welches Ihnen gerne Auskunft zu alle Themen gibt.